Elternbrief ab 17.08.2020

Elternbrief 820

Liebe Eltern,                   14.08.2020                                                                               

Ab 17.8.20 werden wir die Öffnungszeiten wieder regulär von 6:00 bis 17:00 Uhr anbieten.  Das ist nur unter strikter Einhaltung der Hygieneregeln möglich (Mund/Nasen/Bedeckung, Händedesinfektion, Abstand halten, Husten-Nies-Etikette) Dazu wird es folgende Veränderungen in den Abläufen geben. Wir bitten Sie sehr darum, eigenverantwortlicher zu handeln und ggf. auf den Nachbarn zu schauen, damit wir die Betreuungszeiten nicht wieder kürzen müssen:

  • Der Einlassdienst/Abholdienst fällt leider weg. Kinder dürfen nicht alleine in die Kita/aus der Kita gehen.
  • Die Übergabezeiten sind:

von 6:00 bis 8:00 Uhr, von 8:30 bis 9:00 Uhr, von 11:30-12:00 Uhr und 14:30 bis 17:00 Uhr

  • Zu allen anderen Zeiten ist die Kita verschlossen und die MA in den Gruppen. Geplante terminliche Veränderungen teilen Sie uns bitte vorab mit.
  • Vor dem Haupt-Eingang steht für jede Gruppe ein Körbchen mit je 2 Karten. Fehlen diese, warten Sie bitte, bis eine Karte zurückgebracht wird. (Es dürfen max. 2 Kinder mit jeweils einem Elternteil in die Garderobe- 1,50m Abstand)
  • Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände im Treppenhaus, bevor sie weitergehen.
  • Die Kinder werden vor der Gruppe persönlich übergeben bzw. abgeholt.
  • Die Bescheinigungen, dass Ihr Kind seit 48 h keine coronaähnliche-Symptome hat, zeigen Sie dabei Tag genau unterschrieben bei der Übergabe vor. Ohne diese darf das Kind nicht angenommen werden!!
  • Der Ausgang ist im Glasgang, wo die Aushänge sind. Dort ist ein weiterer Desinfektionsspender.
  • Bitte vergessen Sie nicht, die Karte vor dem Haupteingang wieder in das Körbchen zu legen.
  • Bedenken Sie auch, dass sich dadurch Stauzeiten ergeben können und Sie möglicherweise die Frühstückszeit warten müssen. Es ist uns wichtig, dass die Kinder unsere volle Aufmerksamkeit bekommen.

Elternbrief vom 7.7.20 zur Erinnerung:

  • Eltern dürfen die Kita bis zu den Garderoben Gruppenbäder und Gruppenräume dürfen nicht betreten werden. Ausnahmen sind das Behindertenbad zum Händewaschen und Wickeln sowie zur Eingewöhnung im Gruppenraum, zu Zeiten, wenn die Kinder der Gruppe nicht anwesend sind.
  • Veranstaltungen und Feste werden vorerst nicht in der Einrichtung durchgeführt. Englisch, und DHFK-Sport kann nach dem SJW geplant Der geplante Lampionumzug am 4.11.20 wird noch geprüft.
  • Therapien finden wieder unter den bekannten Hygienemaßnahmen und Desinfizieren der Materialien sowie Flächen anschließend stat Ein Besuchsprotokoll ist von den Therapeuten zu führen.
  • Der Außenbereich ist großzügig angelegt und kann von allen Kinder vollumfänglich genutzt werden.

Den Rucksack und das Pendelheft würden wir gern beibehalten

Liebe Eltern,

wir hoffen, dass wir alle mit diesen Regeln, die Sie und uns z. T. einschränken, verantwortungsvoll umgehen können. Die ersten Tage werden wir noch zu den Übergabe-/Übernahmezeiten präsent sein. In den nächsten 14 Tagen finden zudem noch die Gruppenraumwechsel der Gr. 1 und Gr. 5 sowie der neuen Kindergartengruppe statt. Die neuen Gruppen werden ausgehangen. Bitte informieren Sie sich täglich in dem Glasgang unter „Aktuelles“. Ihre Fragen beantworte ich gerne auch per mail: carmen.wasch@ib.de

Uns allen ein schönes Gelingen und liebe Grüße                       Carmen Wasch und das Wasserfroschteam